Teezeremonie (Gong Fu Cha / Kung Fu Cha)

Die chinesische Teezeremonie entstand in derselben Zeit wie die Herstellung des Oolong Tees (Ming Dynastie, 14. bis 17. Jahrhundert). "Gung Fu" oder auch "Kung Fu" bedeutet „etwas meistern“ Gong Fu Cha ist die wohl aufwendigste, aber auch kulturvollste Art der Teezubereitung.

 

Gong Fu Cha ist die hohe Kunst der Teezubereitung. Sie verkörpert ein über Jahrhunderte entwickeltes Wissen über Tee und erfordert ein warmes und freundliches Auftreten sowie graziöse und beherrschte Gesten. Für Gong Fu Cha wird seit jeher Oolong Tee verwendet.

 

Dem Duft des Tees wird in Taiwan besonders viel Wert beigemessen. Daher verwendet man dort vorzugsweise das zierliche Gong Fu-Set, bestehend zum Beispiel aus Teekännchen, Gießkännchen, Duftbecher und Trinkschale. Im Teekännchen werden die Teeblätter mehrmals aufgegossen. Vom Teekännchen wird der Tee erst in das Gießkännchen umgegossen, von dort in die hohen Duftbecher und dann in die Trinkschalen.

 

Teegenuß kann man nicht in Worte fassen; man muß ihn erleben. Lassen Sie sich im Laifufu Teesalon in die hohe chinesische Kunst des Teegenusses einführen, indem Sie sich zu einem Gong Fu Cha anmelden. Sie erfahren ein Erlebnis für Körper und Seele. Gung Fu Cha dient der Entspannung und dem Streßabbau.

 

Standard-Teezeremonie bei Laifufu

-    Dauer etwa zweieinhalb Stunden

-    Geschlossene Gesellschaft mit mindestens fünf, typischerweise sechs      

     Teilnehmern im Teesalon

-    Es werden drei unterschiedliche, hochwertige Oolong Tees kredenzt

-    Dazu werden Teegebäck und Süßigkeiten serviert

-    Kosten: 30,00 € pro Person (für Buchungen ab 11.10.2017)

 

Nächste Teezeremonietermine:

  

Samstag, 11. November 2017 

von 16:00 bis 18:30 

(Ausgebucht)

 

Sonntag, 12. November 2017 

von 15:00 bis 17:30

(Ausgebucht)

 

Samstag, 18. November 2017 

von 16:00 bis 18:30 

(Ausgebucht)

 

Sonntag, 19. November 2017 

von 15:00 bis 17:30

(Ausgebucht)

 

Samstag, 25. November 2017 

von 16:00 bis 18:30 

(nur noch 1 Platz frei)  

 

Sonntag, 26. November 2017 

von 15:00 bis 17:30

(noch 2 Plätze frei) 

 

Sonntag, 03. Dezember 2017 

von 15:00 bis 17:30

(Ausgebucht)

 

Sonntag, 10. Dezember 2017 

von 15:00 bis 17:30

(nur noch 1 Platz frei)  

 

Sonntag, 17. Dezember 2017 

von 15:00 bis 17:30

(Ausgebucht)

 

2018

 

Samstag, 13. Januar 2018 

von 16:00 bis 18:30 

(nur noch 1 Platz frei)  

 

Sonntag, 14. Januar 2018 

von 15:00 bis 17:30 

(Ausgebucht)

 

Samstag, 20. Januar 2018 

von 16:00 bis 18:30 

(noch 5 Plätze frei)  

 

Samstag, 27. Januar 2018 

von 16:00 bis 18:30 

(noch 5 Plätze frei) 

 

Samstag, 10. Februar 2018 

von 16:00 bis 18:30 

(noch 7 Plätze frei) 

 

Samstag, 17. Februar 2018 

von 16:00 bis 18:30 

(Ausgebucht) 

 

 

So buchen Sie eine Teezeremonie:

 

Für einzelne Teilnehmer und Gruppen von nicht mehr als vier Personen wählen Sie einen Termin aus und senden uns Ihren Wunschtermin mit Anzahl der Teilnehmer, Ihrer Email-Adresse und Telefonnummer per eMail an info@laifufu.de (Kontakt). Sie erhalten von uns eine verbindliche Bestätigung und bezahlen am Tag der Veranstaltung vor Ort. 

 

Wenn Sie einen Termin für eine Teezeremonie buchen und im Voraus bezahlen, erhalten Sie eine Teilnehmerkarte, die Sie selbstverständlich auch verschenken können. Wir schicken Ihnen in diesem Fall die Teilnehmerkarte für einen festen Termin und die Rechnung per Post. Ein Umtausch oder eine Umbuchung sind dann leider nicht möglich. 


Gruppen von fünf bis sieben Personen
können individuell einen Termin für eine Teezeremonie im Laifufu Teesalon mit uns vereinbaren. Pauschalpreis 195,00 € 
(für Buchungen ab 11.10.2017) Kontakt  

 

Selbstverständlich organisieren wir auch Teezeremonien außer Haus, zum Beispiel bei privaten Anlässen und Firmenveranstaltungen. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.